Betreuung von Demenzkranken

 
alt= alt= alt=
 
 

WENN DIE ERINNERUNG ZUM PUZZLESPIEL WIRD.

 
 
 
Wenn Demenz die Bewegungsfreiheit einschränkt und vorhandene Fähigkeiten mehr und mehr verlernt werden, sind eine sorgsame Betreuung und das Schulen der verbliebenen Fähigkeiten von enormer Bedeutung.

Fördern statt betreuen
Neben der professionellen Betreuung, Beaufsichtigung und Hilfestellung im Haushalt versuchen wir mit speziellen Therapieansätzen mehr zu erreichen: Die vorhandenen Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten und zu stärken. Nur so kann ein schnelles Fortschreiten der Krankheit verzögert werden, die Symptome gemildert und Selbständigkeit im Alltag bewahrt werden.

Profis mit viel Herz
Die Pflege von Menschen mit Demenz ist eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe – physisch und emotional. Unsere Pflegefachkräfte sind mit den oftmals schwierigen Situationen vertraut und wissen, in welcher Art und Weise sie im Einzelfall reagieren müssen. Eine Fachausbildung und jahrelange Erfahrung sind neben Einfühlungsvermögen, Geduld und Herzlichkeit die wichtigsten Voraussetzungen für die erfolgreiche Betreuung von Demenzpatienten.

 
Was wir für Sie erreichen möchten, wie wir Ihnen helfen können:
• Entlastung und Betreuung der pflegenden Angehörigen
• individuelle Förderung der Demenzerkrankten
• optimale Betreuung in Gruppen oder stundenweise
Einzelbetreuung


Warum wir das können, wodurch wir das schaffen
• Anwendung moderner Therapieansätze (Milieutherapie, integrative Validation)
• biographieorientierte Pflege, aktivierende und personenzentrierte Pflege durch gerontopsychiatrische Fachkräfte