Gemeinsam kochen und essen

 
alt= alt= alt=
 
 
DEN TAG GANZ NACH IHREM GESCHMACK GESTALTEN
 
 
 

Auch innerhalb eines geregelten Tagesablaufs wird den Tagespflegegästen ermöglicht, ihre Selbstständigkeit zu erhalten: Eine gleichbleibende Tagesstruktur, die Möglichkeit, Alltagstätigkeiten zu verrichten und den Tagesablauf selbst mitzubestimmen, fördern die Eigenverantwortung und ein aktiv gestaltetes Leben unserer Tagesgäste.

Selbstbestimmt durch Selbstversorgung

Gerade das tägliche Herrichten und Vorbereiten der Hauptmahlzeiten in der Küche sowie das Zubereiten der Zwischenmahlzeiten sind für viele Tagesgäste ein Zeichen bewahrter Selbstständigkeit und Selbstbestimmung. Da die Mitarbeiter im Rahmen ihrer Betreuertätigkeit das Zubereiten der Mahlzeiten selbst übernehmen, können hier unsere Gäste je nach Wunsch optimal mit einbezogen werden.

 
Den Alltag zurückerobern

Seinen Alltag selbst bewältigen zu können, kann man schnell verlernen. Um die Lust und Fertigkeiten dafür wiederzugewinnen oder zu erhalten, können die Gäste sich je nach Fähigkeiten und persönlichen Vorlieben und Wünschen beim Verrichten leichter Haushaltstätigkeiten mit einbringen. Unsere Betreuungskräfte integrieren zu diesem Zweck das Einkaufen, Kochen, Backen, Blumenpflege oder leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten, wie Staubwischen, Abwaschen, Abtrocknen oder das jahreszeitliche Dekorieren der Tagesstätte in den Tagesablauf. Bei gemeinsam verrichteten Dingen in einer harmonischen Atmosphäre bauen sich Ängste und Unsicherheiten schnell ab. Die soziale Kompetenz wird durch das Einbinden in eine Gemeinschaft und die Übernahme von Verantwortlichkeiten aktiv gefördert.